top of page
  • Ronald

#17 IRON VAN

Aktualisiert: 11. Aug. 2023

Mercedes Sprinter 910 / L2H2 / BJ2020

Dieser Ausbau wurde speziell für einen Rennradfahrer entworfen, der mit dem Van zu verschiedensten Radrennen anreisen wollte.



Der Sprinter 910 entspricht baulich genau dem Sprinter 907 mit dem einzigen Unterschied, dass es sich um einen Frontantrieb handelt, während sein 907 Bruder als Allrad oder Heckantrieb verfügbar ist. Ein wesentlicher Vorteil des Sprinter 910 ist, dass durch den Frontantrieb die lange Kardanwelle zur Kraftübertragung ans Heck wegfällt. Dadurch liegt die Fahrzeugbodenplatte niedriger, was in zusätzlichen ca. 10cm Innenraumhöhe positiv auffällt. Auch der Radstand mit 3.924mm unterscheidet sich von den gewohnten 3.665mm vom Hecktriebler / Allradler.


Das Fahrzeug war ursprünglich weiß und wurde über uns von der Firma Schürrer in Haag foliert (Avery Dark Grey CB1720001).



Der Ausbau wurde auf Kundenwunsch bewusst simpel und unauffällig gehalten.

Zu Beginn wurde das leere Fahrzeug mit unserem Sprinter Basisausbau ausgestattet, welches folgende Arbeitspakete beinhaltet:

  • Einbau MaxxFan Deluxe Deckenlüfter vorne und hinten inkl. Rollo

  • Autoterm Air 2D Diesel Luftstandheizung (2kW)

  • vollständige Isolierung mit Armaflex 19mm (Decke, Wände, Boden, Dachhimmel, Hecktüren & Schiebetür). Für dieses Projekt wurde der Isoliersatz von Essential Vans für den Sprinter 906 verwendet und adaptiert.

  • Filzen der sichtbaren Blechbereiche bei den Einstiegen

  • Tausch der B-Säulenverkleidung aufgrund des Entfalls der Trennwand

  • Essential Vans Schienensystem (Netz aus Airlineschienen an Decke und Wänden)

  • Decken und Wandpaneele mit Stoff bezogen

  • Lichtsystem mit 8 LED Spots, dimmbar und mittels App und Funktaster bedienbar

  • Bodenaufbau: Siebdruckplatte 15mm und robustem Vinylboden

  • hochwertige Mastervolt Elektronik mit Lithium Batterie, 50A Ladebooster, 2000W Wechselrichter mit Netzladegerät und Netzvorrangschaltung, DEFA Landstromanschluss, Mastervolt Easyview 5 Display



Erweitert wurde der Sprinter Basisausbau um

  • ein Essential Vans Bett (L200cm x Fahrzeugbreite),

  • eine Küche aus Bambusholz mit großzügiger Blanco Spüle, Stauraum und Mikrowelle

  • 3 Stück VanDerMoon Hängeschränke

  • sowie 2 Arbeitsscheinwerfer am Heck

Durch das Airlineschienensystem können Möbel oder andere Komponenten flexibel und vor allem extrem sicher mit dem Fahrzeug verbunden werden. Die Airlineschienen sind direkt mit der Karosserie verschraubt bieten daher extreme Stabilität an jeder Position.


Als besondere Verstauposition für das teure Rennrad haben wir mit dem Kunden eine geniale Lösung entworfen. Das Rennrad wird an der Seitenwand über eine spezielle Halterung an den Airlineschienen befestigt und ist somit sicher befestigt, ohne dass wertvoller Platz im Fahrzeug verloren geht. Durch diese Art der Anordnung kann auch das Bett tiefer montiert werden. Dies ermöglicht einen angenehmeren Einstieg, mehr Kopffreiheit und Platz für die großen Hängeschränke. Auch aufrechtes Sitzen im Bett ist leicht möglich.




Wir wünschen viel Erfolg bei den Radrennen. Mögen die Erholungsphasen im neuen Van den notwendigen Vorteil gegenüber der Konkurenz schaffen.


Hilber Vans #buildingbeasts


850 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

#15 VAN DIESEL

bottom of page